MotoGP 2018 ohne Jonas Folger

Jonas Folger, einziger deutscher Pilot in der MotoGP 2017 hat am Mittwoch bekannt gegeben das er 2018 leider nicht an den Start geht. Der Tech3 Pilot hatte bereits in der 2017er Saison die letzten Rennen ausfallen lassen um gesundheitlich wieder auf die Beine zu kommen. Vor wenigen Tagen gab er nun bekannt das er 2018 pausieren wird um sich vollständig und ohne Druck auf seine Genesung konzentrieren zu können. Hier sein Statement im Wortlaut :

“Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber ich werde in diesem Jahr keine MotoGP-Rennen fahren. Ich bin unglaublich traurig, weil ich nicht in der Lage war, die gesundheitlichen Fortschritte zu machen, die ich mir erhofft hatte. Ich fühle mich einfach noch nicht bereit, ein MotoGP-Bike am Limit zu bewegen. Ich möchte daher allen Beteiligten für ihren Glauben an mich und ihr Vertrauen in meine Fähigkeiten danken. Allen voran gilt dieser Dank meinem Team Monster Yamaha Tech 3, Yamaha Factory Japan, Monster Energy, HJC, IXON, Forma Boots, Rudy Project, Haas Anlagentechnik, RS Farbroller und Lang Gruppe, sowie allen anderen treuen Sponsoren und Gönnern. Ich hoffe, eines Tages zurück zu sein, in diesem Sport, den ich über alles Liebe, und möchte nochmals allen meinen Dank für ihre anhaltende Unterstützung zum Ausdruck bringen.”

Folger machte bereist 2017 auf sich aufmerksam mit einigen Top10 Ergebnissen, sowie einem 2. Platz am Sachsenring. Umso schwerer muss ihm die Entscheidung gefallen sein, 2018 nicht an den Start zu gehen. Grund seiner Sorgen ist die bei ihm diagnostizierte Meulengracht-Krankheit. Dabei handelt es sich um eine genetisch bedingte Stoffwechselstörung, die die Funktion der Leber beeinträchtigen kann. Sein Tech3 Team ist derzeit fieberhaft auf der Suche nach einem Ersatzfahrer für die kommende Saison.

Auch wir wünschen ihm gute Besserung und drücken ihm alle Daumen die wir finden können, dass ihm die Auszeit hilft wieder auf die Beine zukommen. Tschackaaaaa Jonas!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen