Kawasaki Ninja H2 – 2019

Kawasaki lässt sich nicht lumpen. Ab 2019 kommt die Ninja H2 mit 231PS!

Quelle: Kawasaki
Kawasakis 2019er Ninja H2

Man könnte meinen ein tausender Superbike mit mit Kompressoraufladung und 200PS sollte doch durchaus ausreichend sein. Pustekuchen! Damit Kawasaki auch weiterhin ganz vorn bei den Supersportlern mitspielt, haben sie der Ninja H2 ein Leistungsupdate verpasst. Zarte 231PS massieren jetzt den bedauernswerten Hinterreifen. Damit liegt die Ninja H2 jetzt auch wieder vor Ducatis Panigale V4, die es in der S Variante auf 226PS bringt.
Erfahrungen aus der H2 SX sollen mit eingeflossen sein, um das Kompressoraggregat etwas sparsamer zu machen. Für die Käufer sicherlich nicht die erste Priorität, trotzdem schön.

Weitere Updates für 2019 sind noch die Brembo Stylema Monoblocksättel, neue Bridgestone RS11 Reifen und diverse kosmetische Arbeiten an den Instrumenten und der Elektronik. Der Preis Ninja H2 liegt bei 29.500€ und sorgt weiterhin dafür, dass der Renner exklusiv bleibt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen