HONDA CBR650R – 2019

Honda CBR650R - 2019Quelle: Honda

Honda ersetzt ihre CBR650F ab 2019 mit der CBR650R. Tatsächlich wurde die CBR650F als Basis genutzt und zur R weiterentwickelt. Alles wurde ein wenig sportlicher und schärfer. Der Motor bekommt ein wenig mehr Leistung, das Gewicht geht ein wenig nach unten, die Verkleidung orientiert sich an der großen Fireblade und nun sind auch HSTC-Traktionskontrolle und Anti-Hopping Kupplung an Bord.

Motor

Der bekannte 649ccm große Vierzylinder wurde für die R leicht überarbeitet. Rr leistet jetzt 95PS bei 12.000U/min und 64Nm bei 8.500U/min. Damit dreht er jetzt gute 1000 Umdrehungen mehr also noch in der F. Die Verdichtung wurde minimal angehoben, von ehemals 11,4:1 auf jetzt 11,6:1. Verändert wurden dazu Kolben und Brennraumform, die Kolben haben jetzt asymmetrische Kolbenhemden und sollen so Reibungsverluste minimieren. Steuerzeiten und Ventiltrieb sind ebenfalls optimiert.

Die vielen kleinen Änderungen dienen weniger dazu, viel Leistung zu generieren, es geht Honda mehr darum eine möglichst lineare und geschmeidige Leistungsentfaltung zu erreichen. Das 6 Gang Getriebe wird manuell durchgesteppt und optional ist ein Quickshifter erhältlich. Zusätzlich gibt es jetzt noch eine Anti-Hopping Kupplung, sowie die HSTC-Traktionskontrolle (abschaltbar) serienmäßig, was das Fahren auf dem kleinen Sportler nahezu stressfrei werden lässt.

Und genau das ist auch die Intention der CBR650R, jede Menge Fahrspaß ohne den Stress, dem man auf einem 200PS Supersportler ausgesetzt ist.

Fahrwerk

Honda hat die 650er aufs Laufband gestellt und hat ihr so ganze 6kg Gewicht abgenommen. Möglich wurde das durch Änderungen am Rahmen, Tank und Fußrasten. Der Rahmen hat nun gepresste statt geschmiedeter seitlicher Aufnahmen für die Schwingenlagerung, die Flexibilität des Rahmens wurde leicht optimiert, für noch mehr Feedback. Fahrfertig wiegt die R nun 207kg.

Vorn arbeitet nun neuerdings eine 41er SFF Showa USD Gabel (SFF steht für Seperate Function Fork). Gebremst wird über radial verschraubte Bremszangen, die in schwimmend gelagerte 310mm Scheiben beißen. Hinten gibt es ein lediglich in der Federvorspannung einstellbares Federbein und verzögert wird über eine 240mm Bremsscheibe. ABS ist natürlich serienmäßig mit an Bord. Die CBR rollt auf 17 Zoll Alugussfelgen mit Reifen in den Dimensionen 120/70 vorn und 180/55 hinten.

Die Ergonomie und Sitzposition ist für die 2019er CBR650R ein wenig in Richtung sportlich geschoben. Die Fußrasten sitzen 3mm weiter hinten und 6mm höher, die Lenkerstummel sind 30mm nach vorn und etwas tiefer angeordnet. Damit sitzt man auf der R deutlich sportlicher als auf der F, aber immer noch sehr komfortabel. Die Sitzhöhe ist unverändert bei 810mm.

Auftritt

Das Design orientiert sich jetzt deutlicher an der großen Schwester, der CBR1000RR. Insgesamt hat Honda die CBR650R etwas schärfer und sportlicher gezeichnet als die Vorgängerin. Lichttechnik ist jetzt vorn wie hinten komplett LED, das LCD-Display ist neu und optional ist noch einiges an Zubehör erhältlich. Beispielsweise Tanktaschen, Quickshifter, andere Verkleidungsscheiben oder Heizgriffe. Der Tankinhalt beträgt jetzt 15,4L (Reserve inklusive) und der Verbrauch soll bei unter 5L/100km liegen

Fazit

Rundum gelungen! Ein sportliches Bike mit gesundem Hubraum und nicht zu viel Leistung. Guter Ausstattung (Traktionskontrolle, Anti Hopping Kupplung und optional Quickshifter) und völlig stressfreiem Fahrerlebnis. Die 2019er CBR650R taugt als Alltagsmotorrad genauso gut, wie für die Wochenendtour auf der Landstraße. Wir wünschen jetzt schon jedem zukünftigen Besitzer jeden Menge Spaß mit ihr.

Technische Daten CBR650R - 2019

MotorFlüssigkeitsgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor
Bohrung / Hub67mm x 46mm
Hubraum649ccm
Nennleistung70kW (95PS) bei 12.000U/min
Max. Drehmoment64Nm bei 8.500U/min
Verdichtungsverhältnis11,6:1
GemischaufbereitungElektronische Einspritzung,
Fahrwerk
RahmenStahlrohrrahmen
Federung vornShowa SFF USD-Gabel, 41mm
Federung hintenAlu-Zweiarmschwinge, Zentralfederbein,Federvorspannung einstellbar
Radstand1.450mm
Nachlauf101mm
Lenkkopfwinkel64.5°
Rad vornAlu-Guss, 3.50 x 17", Reifen 120/70 ZR 17
Rad hintenAlu-Guss, 5.50 x 17", Reifen 180/55 ZR 17
Bremse vorn310mm Doppelscheibenbremse
Bremse hinten240mm Einscheibenbremse,
ABSJa
Kraftübertragung
Getriebe6-Gang-Getriebe
KupplungMehrscheiben-Ölbad
Maße / Gewichte / Verbrauch
Sitzhöhe810mm
Gewicht fahrfertig207kg
Tankinhalt15.4l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.